Workshop
Tanz und Traum

Tanz und Traum
Tanz und Traum

mit Friedel Kloke-Eibl und Saskia Kloke

Menschen waren schon immer fasziniert von Träumen und schon in der Antike galten Träume als wichtige Seelenbotschaft in Heilungs-prozessen. Um Traum drehen sich Mythen, Geschichten und Märchen. Immer haftet ihnen etwas Magisches an. Denn Träume sind keine Schäume, wie das Sprichwort sagt; sie sind, wie Ernst Jünger den Satz tiefsinnig fortführte, „Schäume aus dem Unendlichen“ Der Tanz, der früheren Völkern eine heilige Bewegungsform und ein wichtiger Bestandteil ihrer Zeremonien, war, wurde als Sinnbild für Freiheit betrachtet, denn der Tanz (wie der Traum) sucht Befreiung aus irdischer Begrenzung.

In diesem Workshop werden wir versuchen, ‚traumhaft‘ zu tanzen.

08. – 14. November

Info und Anmeldung:
Susanne Holland-Moritz
S.Holland-Moritz@gmx.de

Ort: D-82493 Elmau

Zurück