Tanztag:
Die 12 heiligen Nächte und das Traumlied des Olaf Asteson

Die 12 heiligen Nächte
Die 12 heiligen Nächte

mit Friedel Kloke-Eibl

In den zwölf heiligen Nächten, auch Rauhnächte genannt (25. Dezember - 06. Januar) werden die Keime für das kommende Jahr gelegt. Wer sich dem Geheimnis dieser besonderen Zeit geöffnet und auf seine Träume geachtet hat, wird diese zwölf Tage und Nächte als Insel der Stille und Inspiration erlebt haben.

In dem nordischen Volksepos ‚Das Traumlied des Olaf Asteson‘ wird von den Traumerlebnissen, die Olaf in den 12 heiligen Nächten hatte, berichtet. Es war mir ein Anliegen, dieses Thema aufzugreifen und tänzerisch auszudeuten und zu gestalten

19. Januar 2020
Klangheilzentrum

Kursgebühr: € 80,00

Info und Anmeldung:
Ausbildungsinstitut

Ort: D-81373 München-Sendling

Zurück