Workshop
„Ich bin zu Hause zwischen Tag und Traum“

„Ich bin zu Hause zwischen  Tag und Traum“ - R.M. Rilke
„Ich bin zu Hause zwischen Tag und Traum“

mit Friedel Kloke-Eibl und Saskia Kloke

Menschen waren schon immer fasziniert von Träumen und schon in der Antike galten Träume als wichtige Seelenbotschaft. Um Traum drehen sich Mythen, Geschichten und Märchen. Immer haftet ihnen etwas Magisches an. Denn Träume sind keine Schäume, wie das Sprichwort sagt; sie sind, wie Ernst Jünger den Satz tiefsinnig fortführte, „Schäume aus dem Unendlichen“ In diesem Workshop werden wir versuchen, ‚traumhaft‘ zu tanzen.

28. - 30. Januar 2022
Beginn: 18.00 Uhr / Ende: nach dem Mittagessen
im Bildungshaus Mariengrund
Nünningweg 133
D-48161 Münster
www.haus-mariengrund.de

Info und Anmeldung:
AUSBILDUNGSINSTITUT Meditation des Tanzes – Friedel Kloke-Eibl
Kirchberg 5
D-87647 Oberthingau
Tel. 0049 (0) 8377-8160
E-mail: Friedel.Kloke-Eibl@t-online.de

anmelden

Ort: D-48161 Münster

Zurück